Home

Willkommen bei joggenMITmusik!

Laufen oder Joggen mit Musik motiviert und kann die Ausdauer und Leistungsfähigkeit und damit auch die Fettverbrennung steigern, was insbesondere bei Laufanfängern der Fall ist. Das haben britische Forscher der Brunel University in einer Langzeitstudie ermittelt.

Damit die Joggingrunde mit Musik richtig Spaß macht, kommt es auf die perfekte Songauswahl an. Leichte und luftige Musik, die die Dynamik und die Bewegung weg vom Boden unterstreicht, ist laut Sportprofessor Wolfgang Tiedt ideal. Gut sind so Samba, Swing und schnellerer Pop. Als Musterbeispiel wird oft „Sultans of Swing“ von den Dire Straits genannt. Ich hab’s ausprobiert und es stimmt.

Wer seine Playlist nach geeigneter Joggingmusik durchforstet, sollte darauf achten, dass er mittelschnelle Songs mit abwechslungsreichem Rhythmus auswählt. Empfohlen werden 130 – 150 BPM (Beats Per Minute). Und wer sich mit Musik auf die Laufrunde macht, sollte auch darauf achten, dass der Player, die Kabel und die Kopfhörer nicht stören und wackeln und die Bewegungsfreiheit nicht einschränken.


15. Juni 2011

Das Gewinnspiel „Die beliebtesten Jogging-Songs“

Die Auswertung der TOP10 Jogging-Hits ist nun endlich fertig und die Gewinner unseres Gewinnspiels sind ermittelt. Alle Infos hierzu unter dem Menüpunkt „Gewinnspiel TOP10″.

Nochmals herzlichen Dank allen Teilnehmern für das Einsenden ihrer Lieblingssongs!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>